Ihnen stinkt's?


 

Einen interessanten
Film zum Thema
können Sie
sich HIER
anschauen.

 

 

Wenn Sie nur Mundgeruch haben, weil Sie gestern Ihre Leibspeise mit ein wenig zu viel Knoblauch genießen durften, dann müssen Sie jetzt nicht weiterlesen.

Allerdings ... sollte der letzte Knoblauchverzehr schon etwas länger her sein - dann sollten wir reden.

Halitosis ist der Mundgeruch - der, wie das Wort schon sagt, zu 95% aus der Mundhöhle kommt. Die restlichen 5% können aus dem Nasen-, Lungen- oder Magenbereich entspringen und sollten daher erst in der Sekundärdiagnostik, also auf dem 2. Weg in Angriff genommen werden.

Der 1. Weg bei Mundgeruch sollte immer zum Zahnarzt sein.

Es können neben einer nicht optimalen Mundhygiene vor allem parodontale Taschen, kariöse Zähne, schlechter Zahnersatz, wie auch schlechte Kronen oder Füllungen, Zungenbelag, chronisch entzündete Mandeln oder aber auch ein schwerwiegendes Krankheitsbild die Ursache des Geruches und der sich dadurch bildenden übelriechenden Schwefelverbindungen sein.

Nach einer sehr gründlichen Anamnese, einer ausgiebigen klinischen und röntgenologischen Befundung wird eine manuelle und evtl. eine medikamentöse Therapie eingeleitet.

Wir finden schnell, was ihnen stinkt…. preiswert und zuverlässig.

Wir helfen Ihnen mit Sicherheit erfolgreich - damit Ihr Alltag wieder alltäglicher wird.

Einen interessanten Film zum Thema haben wir HIER gefunden.

Machen Sie jetzt einen Termin unter 0511 456708.